SFP-Transceiver

iBERT X1 mini

iBERT X1 mini

iBERT X1 mini ist ein tragbarer Bitfehlerratentester (BERT) für 40G / 100G AOC.

Mehr
SFP28

SFP28

SFP28 ist ein steckbares Modul mit kleinem Formfaktor für die bidirektionale serielle optische Datenkommunikation wie 25G Ethernet.

Mehr

SFP-Transceiver | SFP | Hersteller von optischen Transceivern -Liverage

Liverage Technology Inc.ist seit 2003 ein SFP-Transceiver | Hersteller von Glasfaserkomponenten, Transceivern und Messgeräten mit Sitz in Taiwan.

Entwicklung von CWDM-Glasfasernetzwerken mit Metro-Zugang, passiven optischen Netzwerken (PON) und passiven optischen Gigabit-Netzwerken (GPON) sowie bidirektionalen und triplexen Transceivermodulen für FTTX in der Funkkommunikationsausrüstung und der Teileindustrie.

Liverage bietet seinen Kunden seit 2003 hochwertige optische SFP-Transceiver mit fortschrittlicher Technologie und 30 Jahren Erfahrung an. Liverage stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.

SFP-Transceiver

Optischer SFP-Transceiver, steckbarer Transceiver mit kleinem Formfaktor

SFP ist ein kompakter, Hot-Plug-fähiger optischer Transceiver, der sowohl für Telekommunikations- als auch für Datenkommunikationsanwendungen verwendet wird.
SFP ist ein kompakter, Hot-Plug-fähiger optischer Transceiver, der sowohl für Telekommunikations- als auch für Datenkommunikationsanwendungen verwendet wird.

Der Small Form-Factor Pluggable (SFP) ist ein kompakter, Hot-Plug-fähiger optischer Modul-Transceiver, der sowohl für Telekommunikations- als auch für Datenkommunikationsanwendungen verwendet wird. Der Formfaktor und die elektrische Schnittstelle werden durch eine Multi-Source-Vereinbarung (MSA) unter der Schirmherrschaft des Small Form Factor Committee festgelegt. Es ist ein beliebtes Branchenformat, das von vielen Anbietern von Netzwerkkomponenten gemeinsam entwickelt und unterstützt wird.

Eine SFP-Schnittstelle auf Netzwerkhardware ist ein modularer Steckplatz (Plug-and-Play) für einen variablen, medienspezifischen Transceiver, um ein Glasfaserkabel oder manchmal ein Kupferkabel anzuschließen. Es gibt SFP-Transceiver, die SONET, Gigabit Ethernet, Fibre Channel und andere Kommunikationsstandards unterstützen. Aufgrund seiner geringeren Größe hat der SFP in den meisten Anwendungen den Gigabit-Schnittstellenkonverter (GBIC) ersetzt und wird von einigen Anbietern manchmal als Mini-GBIC bezeichnet. Dieser Name ist jedoch in den MSAs nicht offiziell definiert.


Pressemitteilung